Leitbild

Zielsetzung
Die Genossenschaft Alters- und Pflegeheim Horn betreibt ein Seniorenzentrum und bietet Seniorenwohnungen an.

Unsere Philosophie
Im Zentrum steht der Mensch. Wir sind bestrebt, eine Atmosphäre zu schaffen, in welcher sich sowohl Bewohner wie Mitarbeiter zu Hause fühlen, dass sie akzeptiert, respektiert und verstanden werden. Wir unterstützen die Bewohner, ihre Individualität, Unabhängigkeit und Selbständigkeit zu erhalten. Wir führen ein offenes Haus und möchten die soziale Integration erleichtern und Schwellenängste abbauen.

Leben und Wohnen
Um zukünftigen Bewohnern den Eintritt zu erleichtern, informieren wir umfassend intessierte Personen und ermöglichen Besichtigungen unserer Einrichtungen. Wohnungen und Einzelzimmer dürfen von den Bewohnern weitgehend nach eigenen Wünschen (mit eigenen Möbeln) eingerichtet werden. Damit der Bewohner sich wohl und zu Hause fühlt, bieten wir vielfältige Möglichkeiten zur Beschäftigung und Unterhaltung an.

Pflege und Betreuung, Ärzte
Die Bewohner werden durch unser Personal einfühlsam und fachgerecht betreut und gepflegt. Die Persönlichkeit, Eigenverantwortung sowie die Eigenständigkeit jedes einzelnen Bewohners wird beachtet. Wir weisen beim Eintritt auf die Möglichkeit einer Patientenverfügung hin. In der Pflege ist uns die Förderung und Erhaltung der Selbständigkeit wichtig. Bei der Betreuung im medizinischen Bereich besteht freie Arztwahl. Unser Heim ist ein Ersatz für das bisherige Zuhause und kein Spital.

Angehörige
Wir sind uns bewusst, wie wichtig Angehörige und Bezugspersonen für unsere Bewohner sind. Als Ansprechpartner haben sie Anrecht auf offene und ehrliche Informationen. Wir nehmen uns Zeit für Begegnungen und Gespräche. Besuche sind jederzeit erlaubt und bieten eine willkommene Abwechslung.

Verpflegung
Das Essen hat einen hohen Stellenwert. Die Mahlzeiten sollen nicht nur leiblich stärken, sondern auch die Möglichkeit bieten, in einer guten Atmosphäre Gemeinschaft mit Mitbewohnern, externen Pensionären sowie den Mitarbeitern zu erleben.

Sterben
Wir berücksichtigen die Wünsche unserer Bewohner in Bezug auf ihr Sterben frühzeitig und ermöglichen ihnen ein Abschiednehmen in Geborgenheit und Nähe zu Angehörigen und/oder Betreuenden. Wir haben in Bezug auf Sterbehilfe (Patientenverfügung) eine liberale Haltung. Nach dem Tod halten wir uns an die üblichen Rituale des Abschiednehmens.

Führung und Zusammenarbeit
Unsere Mitarbeiter haben ein Anrecht auf faire Anstellungsbedingungen. Es besteht die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Weiterbildung ist uns ein Anliegen und wird im Rahmen der finanziellen und zeitlichen Möglichkeiten aktiv unterstützt. Wir pflegen einen kooperativen Führungsstil. Durch korrekte Behandlung und Toleranz wollen wir zu einer guten Zusammenarbeit und Mitverantwortung motivieren und akzeptieren ein Mitspracherecht.

Wirtschaftlichkeit und Ökologie
Das Seniorenzentrum Horn wird nach wirtschaftlichen Grundsätzen geführt. Der Aufwand wird durch leistungsbezogene, aber sozialverträgliche Tarife beziehungsweise Mieten abgegolten. Es werden angemessene Rückstellungen für den laufenden Gebäudeunterhalt, die Werterhaltung und zukünftige Aufgaben gebildet.
Eine umweltschonende Betriebsführung ist uns eine Pflicht.

Im Moment sind keine News vorhanden

Im Moment sind keine News vorhanden