Von A-Z

Aktivierung
In unserer Aktivierung werden verschiedene Gruppenaktivitäten und Einzelförderungen angeboten. z.B. Bewegungsgruppen, Fördern der Sinne und Kreativität, Spielnachmittage etc.
Aktivitäten
Unsere geplanten Aktivitäten finden Sie unter der Rubrik Aktuelles sowie an den Mitteilungstafeln beim Haupteingang und im Lift.
Alkohol
Der Konsum alkoholischer Getränke ist erlaubt. Im Rahmen der Selbstbestimmung schränken wir unsere Bewohner/-innen in ihrem Denken und Handeln nicht ein.
Andacht
Wöchentlich findet ein Gottesdienst statt. Die Zeiten der Gottesdienste sind im Veranstaltungskalender aufgeführt.
Angehörige
Familienmitglieder, Freunde und Bekannte fördern das Beziehungsnetz mit. Sie sind ein wichtiger Teil im sozialen Umfeld unserer Bewohner/-innen. Die Beziehung zwischen Angehörigen, Bezugspersonen und Pflegenden sehen wir als wertvolle Ressource.
Anlass
Über das ganze Jahr verteilt werden Sie zu Veranstaltungen wie Diavorträgen, Konzerten, Theater etc. eingeladen. Die geplanten Veranstaltungen werden an der Mitteilungstafel beim Haupteingang und im Lift publiziert.
Anmeldung
Über die Aufnahme entscheidet der Geschäftsleiter. Im Zweifelsfall erfolgt die Rücksprache mit dem Heimarzt und die Einsicht ins Arztzeugnis, welches bei Eintritt nicht älter als 14 Tage sein darf.
Anregung
Wir sind sehr daran interessiert, Ihre Meinung zum Aufenthalt im Seniorenzentrum Horn kennenzulernen. Wünsche, Anregungen, Lob und Kritik nehmen wir gerne entgegen.

Deswegen bitten wir Sie, uns zu helfen. Für Ihre Meinung befindet sich neben dem Haupteingang ein Briefkasten oder wenden Sie sich doch an die Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter oder kontaktieren Sie den Geschäftsleiter.
Aromatherapie
Die Duftstoffe der ätherischen Öle stärken die Immunabwehr und die Selbstheilung. Aromatherapien spielen als Bestandteil des ganzheitlichen Angebots eine wichtige Rolle in unserer täglichen Pflegearbeit.
Arzt
Im Seniorenzentrum Horn besteht freie Arztwahl. Wenn möglich soll der Hausarzt die Betreuung der Bewohner/- innen aufrechterhalten. Wir empfehlen vor dem Eintritt das Gespräch mit dem Hausarzt, um abzuklären, ob dieser Hausbesuche durchführt. Ansonsten beraten wir Sie in der Arztwahl gerne.